Unser Gästebuch Das Gästebuch wird von uns moderiert, d. h. die Einträge erscheinen mit ein paar Stunden Verzögerung.
An den Anlagen 19, 09405 Zschopau, Tel.: 03725 449760
Oberschule “Martin Andersen Nexö”
Diese Seite wurde von der Homepage AG gestaltet. Unser Webauftritt wird unterstützt durch Grips-Service.
2017-02-28
Startseite > Hausordnung
Allgemeines
1.1.  Die Hausordnung regelt das Verhalten aller Schüler, Lehrer und Besucher. Das Hausrecht wird gemäß § 42 des Schulgesetzes für den Freistaat Sachsen vom Schulleiter ausgeübt. 1.2.  Besucher melden sich im Sekretariat. Das gilt nicht für Elternversammlungen und abgesprochene Termine. 1.3.  Rauchen, Alkohol und Drogen sind verboten. Es besteht generelles Waffenverbot! 1.4.  Fundgegenstände sind beim Hausmeister oder im Sekretariat abzugeben. Für verlorene Wertgegenstände (Geld, Schmuck, Handy...) übernimmt die Schule keine Haftung. 1.5.  Technische Geräte und andere Lehrmittel dürfen nur auf Anweisung eines Lehrers bedient werden. Absichtlich beschädigte Gegenstände werden in Rechnung gestellt. 1.6. Fenster werden nur dann geöffnet, wenn sich im Zimmer ein Lehrer befindet. 1.7.  Die Schüler haben in angemessener Kleidung zu erscheinen. Beim Tragen von verfassungsfeindlicher bzw. unsittlicher Kleidung und Symbolik können sie durch den Schulleiter der Schule verwiesen werden. Die Kopfbedeckung ist im Schulhaus abzunehmen. Die Oberbekleidung hängen die Schüler an die dafür vorgesehenen Plätze in der Garderobe im Kellergeschoss. 1.8.  Handys müssen beim Betreten des Schulgebäudes ausgeschaltet sein. Eine Nutzung während des Aufenthaltes ist untersagt. Wird diesem Verbot zuwider gehandelt, kann das Handy für die Dauer des Unterrichtstages eingezogen werden. 1.9.  Kästen für die 1. Hilfe befinden sich im Sekretariat, im Lehrerzimmer und in der Turnhalle. 1.10. Jeder Schüler ist verpflichtet sich über wichtige Schulangelegenheiten und   Termine an den Schaukästen zu informieren. 1.11. Bei Krankheit eines Schülers sind die Eltern verpflichtet diesen fernmündlich bis 9.00          Uhr zu entschuldigen. Eine schriftliche Entschuldigung ist innerhalb von 3 Tagen           unbedingt nachzureichen. Bei einer Krankheitsdauer von mehr als 5 Tagen ist ein ärztliches Zeugnis vorzulegen. 1.13. Jegliche Ton- und Bildaufzeichnungen im Schulgebäude bedürfen der   ausdrücklichen Genehmigung der Schulleitung.
Startseite